Über die Freien Wähler Albstadt

Wir sind Bürgerinnen und Bürger Albstadts, die sich für ihre Heimat engagieren und die Politik vor Ort mitgestalten.

Einfach, weil Albstadt uns am ❤️ liegt!

#unabhängig

Wir sind keine Partei und fi­nan­zieren den Wahlkampf selbst. In unseren Ent­schei­dungen sind wir nur unserem Gewissen ver­pflichtet.

#kritisch

Wir hinterfragen, prüfen und beurteilen, aber verurteilen nicht.

#bürgernah

Wir repräsentieren einen bunten Quer­schnitt der Bevölkerung unserer Stadt.

Wer wir sind

Hintergrund und Ausrichtung

Die Freien Wähler Albstadt entstan­den Ende der 1980er-Jahre als Zusammen­schluss von Bürgerinnen und Bürgern auf kommunaler Ebene mit dem Ziel, als Alternative zu den Parteien die Politik vor Ort sach­bezogen mitzu­gestalten. Sie sind keine Partei und arbeiten somit völlig unabhängig von Parteiinteressen. Die Freien Wähler Albstadt nehmen aus­schließlich an Gemeinde- und Kreis­tags­wahlen teil.

Freie Wähler passen einfach zur Kommunalpolitik: Wir suchen pragmatische Antworten auf alle Fragen, die die Zukunft Albstadts betreffen.

Familie beim Wandern auf der Schwäbischen Alb
Die Gemeinderäte der Freien Wähler Albstadt 2019
Raichberg mit Nägelehaus

Die Freien Wähler Alb­stadt sind ...

#unabhängig

Wir sind keine Partei und finan­zieren den Wahlkampf selbst. Bei unseren Entscheidungen sind wir nur unserem Gewissen verpflichtet und können so frei von Partei­interessen handeln. Die konkreten Anliegen der Menschen in unserer Stadt stehen im Mittel­punkt unserer Beratungen.
Wir überprüfen kritisch, ob unsere Entscheidungen dem Wohl unserer Stadt und unserem Landkreis dienen.

#kritisch

Wir hinterfragen, prüfen und beurteilen, aber verurteilen nicht. Ihre Anliegen sind die Grundlagen unserer Beratungen und Entschei­dungen. Das Wohl unserer Stadt und des Zollern­alb­kreises steht dabei stets im Mittelpunkt.
Wir stellen die entschei­denden Fragen, um die richtigen Antworten zu finden.

#bürgernah

Wir repräsentieren einen Querschnitt der Bevölkerung unserer Stadt. Das zeichnet uns als kompetente Bürgerinitiative für Albstadt aus. Wir sind vielfältig engagiert und tragen Verant­wor­tung in Unternehmen, Vereinen, Kindergärten, Schulen, Selbst­hilfegruppen, Kirchengemeinden und im Arbeitskreis Chambéry. Diese Erfahrungen möchten wir in unsere kommunale Arbeit ein­bringen.

Wir stellen die entscheidenden Fragen, um die richtigen Antworten zu finden

  • Welche Entscheidungen müssen wir treffen, damit Albstadt zukunftsfähig weiterentwickelt wird?
  • Wie können wir den demo­gra­fischen Wandel als Chance nutzen?
  • Wie müssen Lebens- und Arbeits­bedingungen aussehen, damit Albstadt auch in Zukunft ein attraktiver Lebens­mittelpunkt für junge Menschen, Familien und ältere Mitbürgerinnen und Mit­bürger sein wird?
  • Welche Standortfaktoren sind bei der Gewinnung von Fach­kräften und für Unternehmer wichtig?
  • Wie finanzieren wir die Aufgaben generationengerecht?
Werbebanner der Freien Wähler Albstadt an einem Flugzeug

Jahre im Gemeinderat

... für die Interessen der Bürge­rinnen und Bürger von Alb­stadt. Und wir möchten die nächsten 5 Jahre weiter­machen!

Kandidaten für 2024

... mit so vielen Kandi­datinnen und Kandidaten wollen wir bei der Kommunalwahl am 9. Juni 2024 antreten. Werden Sie Kandidat*in der Freien Wähler Albstadt!

Gemeinderäte

... stellen wir im aktuellen Gemein­de­rat. Damit sind die Freien Wähler Albstadt die zweitstärkste Fraktion.

„Bei der Kommunalwahl im Juni entscheiden Sie, wer Ihren Lebensort in den kommenden fünf Jahren repräsentieren und gestalten wird. Wir Freien Wähler passen zur Kommunal­politik: Wir suchen pragmatische Antworten auf lokale Fragen und Aufgaben und entsprechen dadurch dem Wunsch nach sachbezogener, unabhängiger Politik vor Ort.“

Manuela Heider

Lehrerin

„Seit Jahrzehnten setze ich mich bei den Freien Wählern Albstadt in den verschiedensten Gremien kommunalpolitisch ein. Auch in Zu­kunft will ich das gerne tun. Zum einen, denke ich, ist ein ehren­amt­liches Engagement in der Gesellschaft immer wichtiger gewor­den, zum anderen sehe ich die Möglichkeit, sich an Entschei­dungen direkt zu beteiligen. Im Gegensatz zu Landes- bzw. Bundes­politik, wo man sich bei Wahlen nur indirekt an der Politik beteiligen kann, sehe ich in der regionalen Kommunalpolitik eine sehr gute Möglich­keit, Dinge, direkt vor der Haustüre mitzuentscheiden. Damit kann ich mein persönliches Umfeld mit beeinflussen. Wer das auch so sieht, kann mich, und somit die gesamten Freien Wähler Albstadt, an den Wahlen am 9. Juni 2024 gerne unterstützen.“

Uli Metzger

Sparkassenfachwirt

„Ich unterstütze die Freien Wähler Albstadt, weil ich mich für meine Heimatstadt engagieren möchte. Albstadt soll ein attraktiver, wett­be­werbs­fähiger Ort für Jung und Alt, insbesondere auch für Familien sein. Dazu muss Albstadt in Kindergärten und Schulen investieren, es muss ein sicherer Ort mit attraktiven Arbeits­plätzen, guter medizinischer Ver­sorgung und diversen Frei­zeit­mög­lichkeiten sein. Dafür möchte ich mich einsetzen.“

Dr. Matthias Brauchle

Zahnarzt

Mitmachen

Weil Ihnen Albstadt am ❤️ liegt – engagieren Sie sich in der Kommunalpolitik!

Sie möchten etwas bewegen? Sie möchten aktiv dazu beitragen, dass Albstadt noch lebenswerter wird und auch in Zukunft eine Heimat bleibt, in der Sie und Ihre Kinder gerne leben? Aber Sie möchten sich nicht einer Partei und deren Programm anschließen? – Dann sind die Freien Wähler Albstadt die richtige Gruppe für Sie.
Die Kandidatinnen und Kandidaten für 2024 haben wir zwar schon nominiert, aber es gibt darüber hinaus immer Möglichkeiten, sich einzusetzen.
Melden Sie sich bei uns!

Die Freien Wähler Albstadt in Verantwortung

Unsere Gemeinderäte (seit 2019)

Am 26. Mai 2019 fanden die Kommunal­wahlen in Baden-Württemberg statt. Gewählt wurden die Gemeinde- bzw. Stadträte, Ortschaftsräte sowie die Kreisräte.
In Albstadt wurden 32 Kandidatinnen und Kandidaten für eine Amtszeit von 5 Jahren in den Gemeinderat gewählt.

Manuela Heider

Manuela Heider

Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende

Lehrerin
verheiratet, 3 Kinder

  • Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Albstadt
  • seit 2004 Gemeinderatsmitglied
  • seit 2014 Kreistagsmitglied
  • Vorstandsmitglied Europaunion Zollernalb
  • Internationale Jugend- und Seniorenarbeit

Interessen & Schwerpunkte

  • Optimierung wichtiger Standortfaktoren um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken
  • Nachhaltige und generationengerechte Finanz- und Energiepolitik
  • Ausbau von Bildungs- und Betreuungsangeboten
Thomas Bolkart

Thomas Bolkart

Gemeindrat

Verkaufsleiter
verheiratet, 3 Kinder

  • Seit 42 Jahren Musiker, davon 31 Jahre Vorsitzender im Musikverein Laufen
  • Ausschussmitglied im Förderverein Kloster Margrethausen
  • Mitglied Narrenzunft Runkelriabweible
  • Mitglied im TSV Laufen
  • seit 2009 Ortschaftsratsmitglied
  • seit 2017 Ortsvorsteher Margrethausen
  • seit 2018 Mitglied im Gemeinderat

Interessen & Schwerpunkte

  • Vereinsförderung und Erhalt der gepflegten Kultur
  • Weiterentwicklung unserer Stadt im Tourismus, Verkehr, Gestaltung in allen Stadtteilen
  • Gewerbe- und Wirtschaftsförderung in der gesamten Stadt
Peter Landenberger

Peter Landenberger

Gemeindrat

Maler- und Lackierermeister, staatl. gepr. Bautechniker
verheiratet, 2 Kinder

  • seit 2014 Gemeinderatsmitglied
  • seit 2012 Ortsvorsteher Laufen
  • seit 2004 Ortschaftsratsmitglied Laufen
  • Mitglied im EK Ebingen

Interessen & Schwerpunkte

  • Stärkung der Stadtteile und deren Entwicklung
  • Gebäudemanagement und Wohnraumpolitik
  • Förderung und Erhalt unserer vielfältigen Vereinslandschaft
Uli Metzger

Uli Metzger

Gemeinderat

Sparkassenfachwirt
verheiratet, 2 Kinder

  • seit 2010 Kreistagsmitglied
  • seit 1999 Gemeinderatsmitglied
  • seit 1994 Ortschaftsratsmitglied Onstmettingen

Interessen & Schwerpunkte

  • Kinderbetreuung, Bildung & Vereinsförderung
  • Tourismus
  • Gewerbe- & Wirtschaftsförderung
Ulrike Münster

Ulrike Münster

Gemeindrätin

Arzthelferin im Ruhestand
verheiratet, 2 Kinder

  • Übungsleiterin im TV Onstmettingen Gesundheitssport, Referentin 60+ im TV Onstmettingen
  • seit 2009 Ortschaftsratsmitglied Onstmettingen

Interessen & Schwerpunkte

  • Attraktive Wohnraumentwicklung für alle Generationen, Schwerpunkt seniorengerechtes Wohnen
  • Sport- und Vereinsförderung in Albstadt
  • Lebenswertes Albstadt durch positive Stadtteileentwicklung mit Einbindung des Tourismus
Frank Würzebesser

Frank Würzebesser

Gemeindrat

Elektro-/Handwerksmeister, selbstständig
ledig, 1 Kind

  • Vorstandsmitglied der Elektroinnung
  • Gemeinderatsmitglied seit 10/2022

Interessen & Schwerpunkte

  • Sporthallen, Schulen und Kindergärten
  • Verkehrspunkte in Albstadt
  • Albstadt attraktiver gestalten (z. B. Tailfingen Einzelhandel & Lokale)

Die Freien Wähler Albstadt in den Ortsteilen

Unsere Ortsvorsteher (seit 2019)

Am 26. Mai 2019 fanden die Kommunalwahlen in Baden-Württem­berg statt. Für die Ortsteile Burgfelden, Laufen, Lautlingen, Margrethausen, Onstmettingen und Pfeffingen wurden Ortschaftsräte und Ortsvorstände gewählt. In drei Stadtteilen stellen die Freien Wähler Albstadt den Ortsvorsteher.

Thomas Bolkart

Thomas Bolkart

Ortsvorsteher Margrethausen

Verkaufsleiter
verheiratet, 3 Kinder

  • Seit 42 Jahren Musiker, davon 31 Jahre Vorsitzender im Musikverein Laufen
  • Ausschussmitglied im Förderverein Kloster Margrethausen
  • Mitglied Narrenzunft Runkelriabweible
  • Mitglied im TSV Laufen
  • seit 2009 Ortschaftsratsmitglied
  • seit 2017 Ortsvorsteher Margrethausen
  • seit 2018 Mitglied im Gemeinderat

Interessen & Schwerpunkte

  • Vereinsförderung und Erhalt der gepflegten Kultur
  • Weiterentwicklung unserer Stadt im Tourismus, Verkehr, Gestaltung in allen Stadtteilen
  • Gewerbe- und Wirtschaftsförderung in der gesamten Stadt
Peter Landenberger

Peter Landenberger

Ortsvorsteher Laufen

Maler- und Lackierermeister, staatl. gepr. Bautechniker
verheiratet, 2 Kinder

  • seit 2019 Kreistagsmitglied
  • seit 2014 Gemeinderatsmitglied
  • seit 2012 Ortsvorsteher Laufen
  • seit 2004 Ortschaftsratsmitglied Laufen
  • Mitglied im EK Ebingen

Interessen & Schwerpunkte

  • Stärkung der Stadtteile und deren Entwicklung
  • Gebäudemanagement und Wohnraumpolitik
  • Förderung und Erhalt unserer vielfältigen Vereinslandschaft
Roland Merz

Roland Merz

Ortsvorsteher Pfeffingen

Dipl.-Ing. (FH) im Ruhestand
verheiratet, 3 Kinder

  • Ortsvorsteher Pfeffingen

Interessen & Schwerpunkte

  • Stärkung der Infrastruktur
  • Ausgewogene Stadtentwicklung
  • Familienfreundliche Stadt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Wir freuen uns über Fragen zu unserer Arbeit und über Anregungen, wie Albstadt noch lebenswerter gestaltet werden kann.

info@freie-waehler-albstadt.de

07432 8532

Lammerbergstraße 19, 72461 Albstadt

4 + 2 =